.

SV Affalterbach zeigt sich in neuer Formation mit starken Leistungen

Bundesliga Team 2017/18Am 15. Oktober 2017 beginnt die Saison für die 1. Luftgewehrmannschaft des SV Affalterbach mit einem Heimkampf.

Zur Vorbereitung traf sich die noch junge Mannschaft zu einem Vorbereitungswettkampf mit Spitzenmannschaften der 1. Bundesliga in Buch.

Im ersten Wettkampf traf der SV Affalterbach auf den SV Buch. Auf Position I musste sich Andreas Kohler (SVA) trotz starker 390 Ringe seiner Gegnerin Jana Schlesinger (395 Ringe) geschlagen geben. Tobias Bäuerle und Colin Fix (SVA) trennten sich nur knapp mit 390:388 Ringen. Louis Fürst gewann mit 393 Ringen gegen Svea Blenk (SVA; 386 Ringe). Jasmin Maifeld (SVA) konnte mit 389 Ringen einen verdienten Punkt gegen Tobias Hahn (385 Ringe) nach Hause bringen. Markus Köppel gewann mit 384:374 Ringen gegen Frank Jekel (SVA). Damit siegte der SV Buch mit 4:1.

 

Im zweiten Wettkampf begegneten sich der SV Affalterbach und SV Pfeil Vöhringen

Der SV Affalterbach zeigte mit 4 Ergebnissen über 390 Ringe starke Ergebnisse.

Andreas Kohler mit passablen 391 Ringen verlor nur knapp gegen Andreas Renz (393 Ringe). Colin Fix bezwang mit 392 Ringen seine Gegnerin Josefin Weber (386 Ringe) deutlich. Svea Blenk (391 Ringe) traf auf einen besonders starken Gegner Florian Krumm (399 Ringe). Jasmin Maifeld gelang es auch ihren zweiten Punkt mit 393 Ringen gegen Daniel Schamel (391 Ringe) für den SVA zu sichern. Das Duell Frank Jekel (375 Ringe) und Dominik Schwarzer (388 Ringe) ging zu Gunsten des SV Pfeil Vöhringen aus.

Hiermit gewann der SV Pfeil Vöhringen mit 3:2.

Insgesamt schlug sich die Mannschaft des SV Affalterbach mehr als passabel und ganz sicher wird diese junge Mannschaft mit Potential unter der Leitung von Trainer Knut Boettig noch das ein oder andere Ass aus dem Ärmel ziehen. Wir freuen uns auf eine tolle 2. Bundesliga-Saison und verbinden hiermit für die Mannschaft die besten Wünsche für den Heimkampf am 15. Oktober 2017.