.

Affalterbacher Senioren beim Bezirks-Altersschie√üen 2016 des Sch√ľtzenbezirks Unterland

Teilnehmer und Helfer Seniorenschießen

Am¬†Samstag-Nachmittag,¬†3. September 2016,¬†fand auf der Schie√üanlage des Sportsch√ľtzenvereins Besigheim unter der Leitung¬†von¬†Bezirkssportleiter Holger B√§√üler (Affalterbach) und Bezirksobersch√ľtzenmeisterin Ursula Volz (Affalterbach) das diesj√§hrige Bezirks-Altersschie√üen f√ľr die Senioren des Sch√ľtzenbezirks¬†Unterland¬†statt, an dem die √§lteren Jahrg√§nge ab dem 60. Lebensjahr teilnehmen k√∂nnen.¬†Sinn und Zweck des Schie√üens ist es, sich unter gewissen Erleichterungen auch im Alter innerhalb der einzelnen Disziplinen zu messen. Daneben ist dieses Schie√üen immer auch ein freundschaftliches Treffen der Senioren aus den verschiedenen Vereinen¬†des Bezirks, die sich sonst selten sehen.

F√ľr Viele¬†ein¬†wichtiger¬†Grund, dorthin zu gehen.

Die Teilnehmer werden in drei Klassen eingeteilt: Altersklasse I: 60 bis 66 Jahre, Altersklasse II: 67 bis 72 Jahre und Altersklasse III: 73 Jahre und älter. Bei 41 Teilnehmern dieses Jahr wurden durch Mehrfach-Starter insgesamt 71 Starts verzeichnet. 

Es waren jeweils 20 Schuss in den Disziplinen Luftgewehr 10 m, Kleinkalibergewehr 50 m, Kleinkalibergewehr 100 m, Luftpistole 10 m und Sportpistole Kleinkaliber 25m (nur Präzision), jeweils aufgelegt, ab zu geben.

Erfreulicherweise¬†wurden hohe, zum Teil sehr hohe Ergebnisse erzielt, wobei sogar drei Mal das Maximum von¬†200 Ringen erreicht worden ist. Dies hat auch Marion Knoch von unseren Sch√ľtzenfreunden aus Illingen in der¬†Altersklasse¬†III mit dem Luftgewehr geschafft, wobei sie auch bei KK 100 m und bei KK 50 m jeweils Erste¬†geworden ist. Der¬†zweite¬†200er ging an Helga-Angelika Meyle vom SSV Mundelsheim¬†mit dem Luftgewehr¬†in der¬†Altersklasse I¬†und der Dritte an Wilhelm Rust vom SSV Neckarwestheim in der Altersklasse¬†III¬†mit der Luftpistole.

Von¬†den¬†Affalterbacher Sch√ľtzen, die alle in der¬†Altersklasse¬†III schossen, erreichte Roland Combosch mit dem Luftgewehr mit 195 Ringen und mit der Luftpistole mit 179 Ringen jeweils einen dritten Platz, Erich Bertele als der insgesamt √§lteste Teilnehmer kam¬†mit dem Luftgewehr und¬†188 Ringen auf den 9. Rang, w√§hrend Ursel Anders keinen guten Tag erwischte und mit 184 Ringen den 12. Platz¬†mit dem Luftgewehr¬†erreichte.

Erw√§hnenswert ist noch, dass dieses Jahr die jeweils Erstplatzierten anstelle der bisher √ľblichen Medaillen¬†ein sehr h√ľbsch gestaltetes Erinnerungsgeschenk¬†erhielten, das wie ein Bild auf einer Staffelei aussah und¬†auf dem ‚Äě1. Sieger‚Äú geschrieben war. Eine nette Idee au√üerhalb der bisher¬†√ľblichen¬†Gepflogenheiten.

RC

(Foto: Teilnehmer Seniorenschießen Bild: Rudolf Haller)