.

Wettkampfbestleistung bei der DM

Isabell Kohnle

Insgesamt 158 Sch├╝tzinnen gingen bei der Deutschen Meisterschaft mit dem Luftgewehr in der Damenklasse an den Start. In einem Starterfeld wo die Creme del la Creme des deutschen Sch├╝tzenbundes an den Start geht, eine schwierige Aufgabe f├╝r die beiden Sch├╝tzinnen des SVA.

 

Isabell Kohnle die ihre Premiere bei den Deutschen Meisterschaften feiern durfte, lie├č sich von der Kulisse in M├╝nchen nicht beeindrucken, und schoss eine pers├Ânliche Wettkampfbestleistung mit 388 Ringen was am Ende Platz 88 bedeutete. Mit anf├Ąnglichen Problemen hatte Loraina Schaible zu k├Ąmpfen, die aber mit jedem Schuss besser wurden. Am Ende wurden es 386 Ringe die Platz 102 bedeuten. "Ich war dabei! Das ist das was z├Ąhlt" so Loraina nach dem Wettkampf.

Alle Ergebnisse von der Deutschen Meisterschaft gibt es hier 

(Foto:Isabell Kohnle, Bild: Kohnle)