.

3. Rundenwettkampf der Senioren wieder ein Erfolg f├╝r Affalterbach

Den dritten Rundenwettkampf dieser Saison bestritten wir wieder zu Hause gegen die 2. Mannschaft der Svgg Endersbach-Str├╝mpfelbach. Anders als in Waiblingen (da hatten wir zwei Ergebnisse leicht unter 280 Ringen) konnten wir diesmal mit 283, 287 und 290 Ringen eine Gesamtringzahl von 860 Ringen erreichen, was uns wieder an die Spitze der Gruppe C brachte (die wir zwischenzeitlich an den SSV Waiblingen abgeben mussten), w├Ąhrend unser Gegner aus dem Remstal sich mit 838 Ringen geschlagen geben musste. Diese Mannschaft stand und steht in der Gruppe C auf dem 4. Platz.

Nachdem wir im Sch├╝tzenkreis Waiblingen zum ersten Mal in dieser Gruppen-Zusammensetzung schie├čen, sind uns die Mitglieder der gegnerischen Mannschaften meist neu. Deshalb kommt jedes Mal nach dem Wettkampf eine weitere, wichtige Disziplin (in der Viertelliter-Klasse): man beschnuppert sich bei TL oder LT-Schorle und bei reger Unterhaltung und lernt dabei sehr nette und interessante Leute kennen.

RC