.

SV Affalterbach präsentiert sich in neuer Führungsriege

Neue Vorstandschaft Am Freitag 09.02.2018 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Affalterbach statt. 1. Schützenmeister Julian Anders begrüßte die Mitglieder. Anschließend erhoben sich die Anwesenden zum Gedenken an die im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder Christl Maier und Fritz Feyhl. 

1. Schützenmeister Julian Anders hielt zunächst einen Rückblick auf das Jahr 2017, welches vor allem von einer Vielzahl gelungener Veranstaltungen geprägt war. Er bedankte sich bei den Aktiven, die den Vorstand bei seiner Arbeit unterstützt haben. 

Sportleiterin Helga Lenz berichtete über ein Sportjahr mit Höhen und Tiefen. So über den Abstieg der Luftgewehr-Mannschaften der zweiten Bundesliga und der Bezirksoberliga. Jedoch schaffte die Mannschaft Luftpistole den Klassenerhalt in der Bezirksliga. Roland Combosch konnte wieder einmal mehr von der sportlich sehr erfolgreichen Garde der Senioren sowie von zahlreichen Freundschaftswettkämpfen berichten.

Schatzmeisterin Helga Lenz legte den Kassenbericht vor und präsentierte einen überaus positiven und gesunden Abschluss.

Kassenprüfer Axel Cullmann berichtete von einer erfolgreichen und sauberen Kassenführung, sodass dann auch die Versammlung auf Empfehlung von Erich Bertele die Vorstands- und Ausschussmitglieder entlastete.

Entsprechend dem satzungsgemäßen Turnus fanden wieder Neuwahlen statt.

So wurden als 1. Schützenmeister Jürgen Kapp, als Schatzmeisterin Helga Lenz,  als Schriftführer Walter Weber, als Kassenprüfer Udo Karl Leikauf und als Seniorenbeauftragte Cordula Gall mit deutlicher Mehrheit gewählt.

Im Ausblick auf das noch junge Jahr 2018 zeigten sich die Anwesenden einig, dass alle Hebel für einen erneuten Aufstieg der Mannschaften, insbesondere der 1. Luftgewehr-Mannschaft in die 2. Bundesliga bewegt werden sollen. Insgesamt brachte die Versammlung viele Ideen für gemeinsame Unternehmungen hervor die, die Gemeinschaft stärken sollen.

Nach gut zwei Stunden schloss 1. Schützenmeister Julian Anders die satzungsgemäße Hauptversammlung und bedankte sich für das Interesse der Teilnehmer.

Im Anschluss an die Hauptversammlung wurden die Vereinsmitglieder Cordula und Eberhard Gall für ihre 10 jährige Mitgliedschaft geehrt. Walter Volz erhielt eine Ehrung für seine 25-jährige Mitgliedschaft und ganz besonders Stolz ist der Verein darauf, dass Erich Bertele für seine sage und schreibe 60-jährige Mitgliedschaft alle Ehren empfing.

Der Abend endete in gemütlicher Runde.