.

SVA 1 verpasst Aufstieg nur knapp

Mit einer 4:1 schlappe kehrte unsere 1. Luftpistolen Mannschaft vom Saisonfinale in der Bezirksliga zurück.

 

Die Mannschaft die Stark geschwächt an den Start (es mussten 3 Stammschützen ersetzt werden) ging, konnte die Niederlage gegen Wiernsheim nicht verhindern. Den Ehrenpunkt für den SVA holte der auf Position eins startende Michael Wunder, er setzte sich gegen Christian Sacher mit 347:351 Ringen durch. 
Durch die Niederlage verpasste man den Aufstieg in die Bezirksoberliga nur um Haares breite und belegt mit 10:4 Punkten den dritten Tabellenplatz.

Auch die Saison beendet haben unsere Sportpistolen Mannschaften in der Kreisliga. Die erste Mannschaft darf sich über Platz eins freuen mit einem Gesamtergebnis von 4726 Ringen was ein Schnitt von 787 Ringen pro Wettkampf macht. Unsere zweite Mannschaft kommt auf den neunten Tabellenplatz mit 
4358 Ringen.

Dieser Artikel wurde bereits 1164 mal angesehen.