.

SV Affalterbach auf Tour

 Auf Initiative und unter der Leitung von Cornelia Heinecke hat eine kleine Gruppe des SV Affalterbach am Dienstag, 19.2., einen Ausflug gemacht. Leider war durch Krankheit die ohnehin geringe Anzahl der Teilnehmer/innen weiter geschrumpft.

 

Es ist f√ľr das Zusammengeh√∂rigkeitsgef√ľhl unter den Mitgliedern sicher gut, wenn in einem Verein neben den satzungsgem√§√üen auch andere Dinge gemacht werden. Schade nur, dass bei diesem Ausflug nur so wenige dabei waren, sie haben viel vers√§umt!

 

 

 


SV Affalterbach auf Tour

Heimkampf mit versöhnlichem Saisonabschluss auf Platz 3

Am 13.01.2019 fand der vierte und letzte Wettkamptag der Saison 2018/2019 der W√ľrttemberg-Liga Luftgewehr statt. Der SV Affalterbach (SVA) konnte auch bei seinem Wettkampf erneut in Bestbesetzung an den Start gehen.
An Position 1 f√ľr den SVA punktete Apurvi Chandela (derzeit Platz 6 der Weltrangliste) mit deutlichem Vorsprung (397 Ringe).
Unsere an Position 2 startende Jasmin Maifeld bot sich ein packendes Duell mit ihrer Gegnerin und musste sich leider nach Ringgleichheit im Vorkampf (389 Ringe) erst im Stechen geschlagen geben.
Lena M√ľller rundete mit einem guten Ergebnis (386 Ringe) die tolle Mannschaftsleistung des heutigen Tages ab und bezwang damit ihre Gegnerin.
Svea Careen Blenk unterlag mit tollen 389 Ringen nur knapp.
Julian Mesmer blieb heute weit unter seinen Möglichkeiten. Mit 374 Ringen war ihm kein Punkt gegönnt.
Damit unterlag der SV Affalterbach in der ersten Begegnung nur knapp mit 3:2.


Im zweiten Wettkampf ging es ‚Äď so wie es schien mit ein wenig Wut im Bauch ‚Äď erneut an den Start.
Offenbar hatten Trainer Knut Boettig und Mannschaftsf√ľhrer Frank Jekel die Mannschaft mit ihrem
Erfahrungsschatz besonders gut eingestimmt, denn die Mannschaft lies nochmals ihr enormes Können
aufblitzen.
Apurvi Chandela (399 Ringe - Weltklasse!!) konnte ihre Gegnerin deutlich in die Schranken weisen.
Gleiches galt f√ľr Lena M√ľller (387 Ringe), Svea Careen Blenk (389 Ringe) und Sarah-Marie Vogel (384 Ringe), die ebenfalls mit einwandfreien Ergebnissen f√ľr den SVA punkten konnten. Auch Jasmin Maifeld bewies mit tollen 390 Ringen ihre derzeit hervorragende Form. Leider war ihre Gegnerin neidlos anerkannt mit 394¬† Ringen st√§rker.
Damit siegte der SV Affalterbach in dieser Partie mit 4:1.
Die noch junge Mannschaft des SV Affalterbach hat deutliches Potential nach oben, und braucht sich in der nächsten Saison auf gar keinen Fall zu verstecken. Die Ergebnisse des heutigen Wettkampftags machen Geschmack auf mehr.
Der SV Affalterbach bedankt sich bei allen Aktiven und Unterst√ľtzern f√ľr eine spannende Wettkampfsaison!!


Und hier die Ergebnisse im Einzelnen:

 

SV Bleichstetten 1 : SV Affalterbach 1 (SVA)
Manfred Glänzer 386 : Apurvi Chandela 397
Svenja Glänzer 389 : 

Jasmin Maifeld 389

(Stechen zu Gunsten Bleichstetten)

Jana Reichenecker 384¬†:¬†Lena M√ľller 386
Jaqueline Hasemann 391 : Svea Careen Blenk 389
Patrick Braig 383 : Julian Mesmer 374
3 :   2

 

SV Affalterbach 1 (SVA) : SSV Bad Herrenalb 1
Apurvi Chandela 399 : Jenny Klein 392  
Jasmin Maifeld 390 : Sophie Bernhard 394
Lena M√ľller 387 :¬†Nadja M√ľller 378
Svea Careen Blenk 389¬†:¬†Sarah Hasenh√ľndl 372
Sarah-Marie Vogel 384  : Martin Zeh 368
4 :   1

 

Letzter Wettkampf


Heimkampf mit versöhnlichem Saisonabschluss auf Platz 3

SV Affalterbach ‚Äď ein Krimi mit Weltklassebesetzung

Am 02.12.2018 fand der dritte Wettkamptag der Saison 2018/2019 der W√ľrttemberg-Liga Luftgewehr statt. Dabei mussten nicht nur Trainer Knut Boettig und Mannschaftsf√ľhrer Frank Jekel starke Nerven bewahren. Zum Ausw√§rtskampf trafen sich die Mannschaften auf der Wettkampfanlage in Gr√ľntal-Frutenhof N√§he Freudenstadt. Der SV Affalterbach (SVA) konnte in Bestbesetzung an den Start gehen, denn keine geringere als Apurvi Chandela ‚Äďderzeit Platz 6 der Weltrangliste ‚Äď kam extra aus Indien angereist. Sie ging f√ľr den SVA an Position 1 in den Ring und konnte in beiden Begegnungen¬†die Punkte bei konstanten 397 Ringen auf ihrer Habenseite verbuchen. Unsere an Position 2 startende¬†Athletin Jasmin Maifeld hatte ebenfalls hervorragende Ergebnisse, traf aber gleichwohl auf starke¬†Gegner und unterlag nur hauchd√ľnn. Svea Blenk kam im ersten Wettkampf zum Einsatz und musste
sich mit guten 381 Ringen leider knapp geschlagen geben. Julian Mesmer kam dann im zweiten¬†Wettkampf an Position 4 ins Spiel. Er √ľberzeugte und punktete mit tollen 381 Ringen. An Position 4¬†unterlag Sarah-Marie Vogel mit passablem Ergebnis ebenfalls.


Lena M√ľller leistete heute einen Bombenjob. Sie konnte im ersten Wettkampf mit 387 Ringen f√ľr den SVA punkten und hatte dann auch noch im zweiten Wettkampf alle Nerven beisammen. Erst im Stechen mit dem zweiten Stechschuss konnte sie einen 3:2 Sieg f√ľr den SVA sichern.
Wieder einmal mehr bewiesen Trainer Knut Boettig und Mannschaftsf√ľhrer Frank Jekel mit Ihrem Erfahrungsschatz ein geschicktes H√§ndchen. Der Wettkamptag glich einem Krimi.

 

Und hier die Ergebnisse im Einzelnen:

 

SV Gr√ľnmettstetten¬† 1 :¬†SV Affalterbach 1 (SVA)
Daniel Dettling 389 : Apurvi Chandela 397
Lydia Schiele 388 : Jasmin Maifeld 387
M. Kirchner 383 : Svea Blenk 381
Rebecca Lipp 382 :¬†Lena M√ľller 387
M. Gaiser 382 : Sarah-Marie Vogel 379
3 :   2

 

SV Affalterbach 1 (SVA) : SV Nordstetten 1
Apurvi Chandela 397 : Alina Bartz 386
Jasmin Maifeld 383 : Jens Schroth 385
Lena M√ľller 384 :¬†Linda Adam 384
Julian Mesmer 381 : Angelika Koch 374
Sarah-Marie Vogel 377 : S. Pfeffer 378
3 :   2

 

Wettkampf W√ľrttembergliga 02-12-2018


SV Affalterbach ‚Äď ein Krimi mit Weltklassebesetzung

W√ľrttemberg-Liga Luftgewehr ‚Äď 2. Wettkampftag

Am 04.11.2018 fand der zweite Wettkamptag der Saison 2018/2019 der W√ľrttemberg-Liga Luftgewehr statt.

Insgesamt war das Team unter Leitung von Trainer Knut Boettig und Mannschaftsf√ľhrer Frank Jekel mit zwei Siegen und damit mit einer Maximal-Punktzahl von 4:0 in die Saison gestartet. Die ersten Begegnungen waren mit herausragender Mannschaftsleistung gewonnen, so dass die Mannschaft mit einem beruhigenden Fundament in den zweiten Wettkampftag gehen konnte.

 

An diesem Wochenende traf die Mannschaft  des SV Affalterbach auf einen sehr starken Gegner den TV Möglingen.

 

Und hier die Ergebnisse im Einzelnen:

SV Affalterbach (SVA) : SV Möglingen
Jasmin Maifeld   392 : Silvia Sonntag  381
Svea Careen Blenk 382 : Christopher Franz 384
Lena M√ľller 383 :¬†Doreen Elsener 394
Julian Mesmer 378 : Moritz Bungert 393
Sarah-Marie Vogel  385 : Robin Festerling 382

 

Jasmin Maifeld (SVA) und Sarah-Marie Vogel (SVA) hatten hervorragende 392 Ringe und 385 Ringe hingelegt und konnten trotz starker Konkurrenz zwei Punkte f√ľr den SVA sichern. Diese Partie ging zwar insgesamt mit 2:3 verloren. Dennoch gab es keinen Anlass dazu, den Kopf h√§ngen zu lassen. Insgesamt lie√ü sich die Mannschaftsleistung zum Stolz von Trainer und Mannschaftsf√ľhrer sehen. Eine junge talentierte Mannschaft mit einem tollen Mannschaftsgeist und einer super Stimmung. Weiter so. Wir glauben an Euch!!

¬†Mannschaft W√ľrttembergliga


W√ľrttemberg-Liga Luftgewehr ‚Äď 2. Wettkampftag